Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FA Wohnungswirtschaft: Wohnraumförderseminar 2020

Dienstag, 3. März,10:00 - 13:30

FA Wohnungswirtschaft: Wohnraumförderseminar

Am 03.03.2020 veranstaltet der BFW Nordrhein-Westfalen im Rahmen des FA Wohnungswirtschaft sein Seminar zur Wohnraumförderung 2020.

Die soziale Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen hat sich im Laufe der Jahre zu einem umfassenden Werkzeug zur Entwicklung und Gestaltung von Wohnungen, Häusern und Quartieren etabliert. Die Förderangebote werden jährlich überarbeitet und verbessert. Wir informieren Sie über die aktuellen Förderkonditionen 2020. Anhand konkreter Wohnungsbauprojekte werden die Fördermöglichkeiten, Verwaltungsmechanismen, beteiligte Institutionen und Themen der sozialen Wohnraumförderung praxisnah erläutert und Fragestellungen diskutiert.

Teilnahmegebühren:
Mitglieder           250,- € pro Person
Nicht-Mitglieder  350,- € pro Person

Parkplätze sind ausreichend in der Hotel-Tiefgarage vorhanden.

Programm
10:00 Uhr Begrüßung
Elisabeth Gendziorra, Geschäftsführerin des BFW Nordrhein-Westfalen
10:05 Uhr Wohnraumförderungsprogramm 2020 im Überblick
Sigrid Koeppinghoff, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
10:20 Uhr Neuigkeiten aus der Wohnraumförderung 2020
Melanie Evers, Ministerialrätin im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
11:00 Uhr Best Practice Beispiel I
Erich Varnhagen, Sahle Baubetreuungsgesellschaft
11:30 Uhr Best Practice Beispiel II
Martin Koll, WvM Projektentwicklung
12:00 Uhr Mittagsimbiss
12:30 Uhr Das Beratungs- und Unterstützungsangebot der NRW.BANK 
Nils Zeppenfeld, David Steinkamp, Beratung Wohnraumförderung NRW.BANK

 

 

Partner

 

 

 

Datum:
03. März 2020

Dauer:
10:00 bis 13:30 Uhr

Ort:
Hotel Nikko Düsseldorf
Immermannstraße 41
40210 Düsseldorf

Anfahrt planen:

Melden Sie sich jetzt an

Wie stehen Sie zum BFW Nordrhein-Westfalen

14 + 15 =

* Pflichtfelder

Veranstaltung merken:

Details

Datum:
Dienstag, 3. März
Zeit:
10:00 - 13:30