Der BFW Nordrhein-Westfalen – eine wirtschaftliche Größe

Die im BFW Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossenen Unternehmen stehen für rund 50 % des Wohnungsneubaus in Nordrhein-Westfalen. In Städten wie Düsseldorf und Köln erreicht dieser Anteil sogar bis zu 80 %. Bei den Gewerbeimmobilien liegt der Anteil bei circa 30 % mit steigender Tendenz.
Das Entwickeln, Bauen und Verwalten von Immobilien ist nicht zufällig geprägt von einer mittelständischen Unternehmensstruktur.
Die Vielfalt der Tätigkeiten, schrumpfende und wachsende Märkte eng nebeneinander, die lokalen Besonderheiten sind Fundament für Unternehmerpersönlichkeiten, die in der Region verwurzelt sind und deren Besonderheiten kennen und nutzen. Für Menschen, die mit Vision und Leidenschaft langfristig die gebaute Umwelt prägen. Oft auch Familienunternehmen, die sich der Verantwortung für ihren Erfolg, die Region und deren Menschen bewusst sind.
Bauträger und Projektentwickler, die Verwalter eigener und fremder Bestände, WEG-Verwalter, Planer und Dienstleister der Branche haben ihre „Verbandsheimat“ bei uns, dem BFW. Sie profitieren von unserer „doppelten“ Struktur aus Bundesverband und Landesverband. Wir agieren direkt und ohne Umwege, nah an den nationalen und regionalen, auch kommunalen Entscheidungsebenen. Das gibt unseren Mitgliedern oft den wesentlichen Informationsvorsprung für Meinungsbildung und Entscheidung.

 

Vorteile für unsere Mitglieder

  • Politische Interessenvertretung der mittelständischen Immobilienwirtschaft NRW
  • Schaffen von Rahmenbedingungen, die das Bauen und Verwalten von Immobilien erleichtern
  • Erweiterung des eigenen Netzwerks um Entscheider aus der Immobilienbranche, aus Politik und Verwaltung
  • Frühzeitige Informationen über aktuelle politische Ereignisse und rechtliche Neuerungen, z.B. Hinweise auf Gesetzesänderungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Immobilienbranche
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch und fachliche Weiterbildung durch Fachausschüsse, Seminare und Tagungen
  • Serviceleistungen wie Rechtsberatung, Marktinformationen und Vergünstigungen über Rahmenverträge

Q

 

X

Y

 

Mitglieder

       
 
     

Unsere Mitglieder sind unsere Stärke

Wir freuen uns über Ihr Interesse am BFW Nordrhein-Westfalen! Mit seinen rund 250 Mitgliedsunternehmen gehört der Landesverband zu den leistungsstärksten der insgesamt acht Landesverbände innerhalb des BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen. Gemeinsam vertreten wir die Interessen der mittelständischen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft auf allen politischen Ebenen. Die Mitgliedschaft im BFW Nordrhein-Westfalen ist eine untrennbare Doppelmitgliedschaft. Sie werden gleichzeitig Mitglied im Bundesverband und dem Landesverband, in dem Ihr Firmensitz angesiedelt ist. Denn das macht unsere Stärke aus.

Sie haben Interesse an der Zusammenarbeit mit unserem Verband?
Dann füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, damit wir uns zeitnah bei Ihnen melden und die weiteren Schritte besprechen können. Wir freuen uns auf Sie!

Datenschutz

2 + 15 =

* Pflichtfelder

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt Mitglied werden