Onlineseminar: Praktische Umsetzung der Grundsteuerreform

Datum: 23. Juni 2022
Uhrzeit/Dauer: 9.00  - 11.00 Uhr
Ort:

 digital

Anmeldeschluss:   
 20.06.2022
Kosten:

80 EUR p.P.
für Mitglieder und/oder
Nicht-Mitglieder

Veranstaltungspartner:
 

200x100 logo rotthege

Alle Grundstückseigentümer müssen vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Oktober 2022 eine digitale Feststellungserklärung für ihre Grundstücke sowie Betriebe der Land- und Forstwirtschaft bei den jeweils zuständigen Finanzämtern abgeben.

Um die hierbei entstehenden Herausforderungen und Lösungsvorschläge bei der Umsetzung der Grundsteuerreform geht es in unserem gemeinsamen Onlineseminar mit unserem Partner Rotthege.

Programm

9.00 Uhr Begrüßung
Elisabeth Gendziorra (Geschäftsführerin BFW NRW)

9.05 Uhr Die Grundsteuerreform

  • Erläuterung des Grundsteuermodells für NRW (Bundesmodell)
  • Verfahrensfragen: Was ist zu beachten bei Abgabe der Erklärung?

Referent: Markus P. Linnartz, Rechtsanwalt, Steuerberater

 

Im Anschluss an den Vortrag bleibt ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion.

Fragen zur Grundsteuerreform können bereits vorab an info@bfw-nrw.de gesendet werden.

 

 


Melden Sie sich jetzt an unter:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder (*) aus.
Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder (*) aus.
Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder (*) aus.
Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder (*) aus.
Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder (*) aus.
Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder (*) aus.
bfw_landesverband_immobiienwirtschaft_verbund_logo.jpg
Wir gestalten die Zukunft des Bauens.
© Copyright 2022 BFW Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. | Düsseldorf