Onlineseminar zur TKG-Novelle

Düsseldorf, 09.11.10.2021. Die Umlagefähigkeit des Breitbandkabelanschlusses auf die Mieter wird spätestens ab dem 1. Juli 2024 nicht mehr möglich sein. Mit einem Onlinesemiar am Montag, 29. November, 10 bis 11.30 Uhr, gibt der BFW NRW Ausblick über die getroffenen Änderungen und stellt die Auswirkungen auf die Wohnungswirtschaft und deren Mieter dar.

Inhalte sind unter anderem:
• Änderungen im Telekommunikationsgesetz (TKG-Novelle)
• Welche Auswirkungen hat die TKG-Novelle auf die Wohnungswirtschaft und deren Mieter?
• Welche alternativen Empfangswege stehen zur Verfügung?
• Wie kann eine moderne Infrastruktur aussehen, die den Bewohnern größtmögliche Vielfalt offeriert?
• Auswirkungen auf den Glasfaserausbau
• Lösungsansätze
• Tipps zu Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
Referent ist Wolfgang M. Buchholz, Inhaber der Wohnungswirtschaftlichen Unternehmensberatung BUCHHOLZ CONSULT, Experte für Ausschreibungs- und Vergabeverfahren verschiedener Betriebskostenarten.

Anmeldungen hier auf der Hompage bzw. per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

bfw_landesverband_immobiienwirtschaft_verbund_logo.jpg
Wir gestalten die Zukunft des Bauens.
© Copyright 2021 BFW Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. | Düsseldorf

Search