Engagement für die Wohnungspolitik der Zukunft

Unser Ziel ist es, zu handeln bevor Gesetze und Verordnungen entschieden werden.

Jede Generation braucht ihren Raum

Auch im Alter selbstständig wohnen – dafür engagieren wir uns

Innovative Lösungen für eine lebenswerte Umwelt

Unser Anspruch: qualitätsvolle Gebäude und Konzepte für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Jeder Mensch hat ein Zuhause verdient

Wir setzen auf sozialverträgliche Rahmenbedingungen für Neubau und Bestandserhaltung von Wohnraum.

Entwickeln. Bauen. Erhalten.

Tag für Tag entwickeln, bauen und erhalten unsere Mitglieder Wohnungen, Bürogebäude und vieles mehr in Nordrhein-Westfalen: Immobilienunternehmer aus dem Mittelstand, die mit den Anforderungen aller Beteiligten der Immobilienwirtschaft bestens vertraut sind.

 

Die Stimme der mittelständischen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Seit mehr als 70 Jahren ist der BFW auf Bundesebene und in Nordrhein-Westfalen die Verbandsheimat dieser Unternehmen. Ziel ist die gemeinsame Interessenvertretung. Unverwechselbares Markenzeichen des BFW ist dabei der direkte Austausch zwischen Politik und Praxis. Das wichtigste Anliegen dabei: politischen Entscheidern durch praxisbezogene Erfahrungen und Sichtweisen Lösungshilfen bei aktuellen Herausforderungen der Wohnungs- und Baupolitik bieten.
Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen vertritt die Interessen aller rund 1.600 Mitgliedsunternehmen auf Bundesebene und in Europa. Als Landesverband setzen wir uns für die Belange unserer Mitglieder in Nordrhein-Westfalen ein.

BFW Nordrhein-Westfalen in Zahlen

Rund 300 Mitgliedsunternehmen

Unternehmer tragen zu 100% Verantwortung für ihr Tun

Mitglieder erwirtschaften 19% der gesamten Bruttowertschöpfung

Mehr als 2 Mrd. Euro Investitionsvolumen jährlich in Nordrhein-Westfalen

Auf dem neuesten Stand

Der BFW Nordrhein-Westfalen nutzt die sozialen Netzwerke zum Zweck der Information und der Partizipation – zusätzlich zur klassischen Pressearbeit. Dabei ist der Verband zu unterschiedlichen Schwerpunkten auf den gängigsten Plattformen aktiv. Sie finden uns u.a. auf Facebook, Twitter und Instagram.

Das ist #wohnennrw: Gegenüber 2019 konnten in #NRW + 10,6 % mehr an öffentlicher Wohnraumförderung bewilligt werden. "Mit der Bewilligungssumme werden insgesamt 8.603 Wohneinheiten öffentlich gefördert", sagt Ministerin @inascharrenbach. #Wohnraumoffensive #wohngipfel

„Wohnungsneubau erreicht in #NRW insgesamt Höchststände: Bis November 2019 wurden über 55.000 neue Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt. Damit befinden sich rund 167.000 neue Wohnungen in Bau oder sind genehmigt", sagt Min. @inascharrenbach. #Wohngipfel #Wohnraumoffensive

BFW Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
BFW Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Statement des BFW Nordrhein-Westfalen zur Novellierung der Landesbauordnung. Die geplante Novelle wird als praxisnah bewertet sowie sinnvoll, angebracht und gut angesehen, so Geschäftsführerin Elisabeth Gendziorra.
BFW Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Positionen

Pressemitteilungen

Netzwerkpartner

Nächste Veranstaltungen

Mrz 19

Mitglieder

   

     
     
     
Jetzt Mitglied werden